Healthy Breakfast

Heute möchte ich euch eines meiner liebsten Frühstücksgerichte vorstellen. Porridge (Haferbrei) mit geriebenem Apfel, Kokosflocken und frischen Himbeeren. Gesund, macht mich mindestens 4 Stunden satt und hat zudem auch wenig Kalorien. Lässt man die Kokosflocken weg, ist es natürlich noch kalorienärmer. Hafer ist ein extrem nährstoffreiches Getreide und schmeckt zudem noch gut. Es übertrifft andere Getreidesorten bei weitem an Nährstoffreichtum und ist sehr vielseitig in der Küche verwendbar. Biotin für Haut, Haare und Nägel. Auch die Nerven profitieren davon. Vitamin B1 und B6, Zink, Eisen, Magnesium, Silicium – insgesamt eine Nährstoffbombe, am besten kombiniert mit Vitamin C. Gutes Gelingen!

Zutaten:
30-40g Haferflocken pro Portion
1 geriebener Apfel
frische Beeren nach Wahl
Kokosflocken

Die Haferflocken mit der ca. doppelten Menge Wasser leicht köcheln lassen. Bitte nicht in Milch kochen. Immer wieder umrühren bis eine breiige Konsistenz erreicht ist. Den geriebenen Apfel unterrühren. Mit Beeren und Kokosflocken verzieren. Der Apfel verleiht ausreichend Süße. Wenn man einen etwas volleren, sämigeren Geschmack möchte, kann man nach dem Kochen etwas Milch (Sojamilch, Mandelmilch, Hafermilch etc.) unterrühren. Es gibt unzählige Varianten wie man den Porridge genießen kann. Mit Datteln, Trauben, Zimt, gehackten Mandeln etc.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: