Shakshuka -Katerfrühstück

Hier mal ein Frühstückstipp von mir. Shashuka – ein einfaches, warmes und sättigendes Frühstück. Dieses Gericht ist eine Spezialität der jüdischen und nordafrikanischen Küche. Ich habe es in meinem Tel-Aviv Urlaub kennengelernt und seitdem kommt es bei uns regelmässig auf den Frühstückstisch. Wobei mein Mann der Shashuka Profi ist und unsere kleine Tochter am liebsten alles alleine essen möchte.

Hier also sein Rezept für Euch zum Nachkochen:

Zwiebel würfelig schneiden
Knoblauchzehen in Scheiben schneiden und beides in Olivenöl leicht rösten
Tomatenmark dazu und mitrösten
Roten und gelben Paprika in mundgerechte Stücke schneiden und mitrösten (darf aber nicht braun werden)
Reife Tomaten in Würfel schneiden und beigeben –  dünsten lassen
Salz dazu
wenn alles etwas eingedickt ist (nach ca. 10 Minuten) 2-3 Eier darüber aufschlagen und mitdünsten (bis die Eier gar sind dauert das je nach Menge ca. 20-30 Minuten)
Mit frischem gehackten Koriander oder Petersilie bestreuen und servieren

Dazu kann man Hummus, Brot (wir bevorzugen dazu französisches Landbrot oder Toskanabrot) und Oliven reichen.

Zutaten für 3 Personen:
1 halbe mittelgroße Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
Tomatenmark
1 roter Paprika, 1 gelber Paprika
3 reife große Tomaten
Salz
3 Eier
frischer Koriander oder Petersilie

#Shashuka #Schaschuka #Katerfrühstück #Neujahrsfrühstück

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: