Grüner Keksewald – leckeres Rezept für Matchakekse

Kekse backen einmal anders. Meiner Tochter hat das Ausstechen der grünen Tannenbäumchen Spaß gemacht. Hier das wirklich simple Rezept:
Zutaten:
200 g kalte Butter
1 Ei
100 g Kristallzucker
300 g glattes Weizenmehl (habe Universalmehl verwendet)
2 TL Matchatee-Pulver (8g)
1 Prise Salz
etwas Mehl zum Arbeiten
1 EL Staubzucker zum Dekorieren

Kalte Butter in grobe Würfel schneiden und mit Ei und Zucker in eine Schüssel geben. Mehl und Matchatee-Pulver darübersieben und alles großzügig zu einem Mürbteig verkneten. In Klarsichtfolie eingepackt für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und Bäumchen oder natürlich auch andere Motive ausstechen. Kekse auf mit Backpapier belegte Backbleche legen und im vorgeheizten Backrohr bei 170°C (Umluft) ca. 12-15 Minuten backen. Darauf achten, daß die Kekse nicht zu braun werden. Kekse nach dem Backen vollständig auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Mengen für ca. 40 Stück
Zeit ca. 60 Minuten
Haltbarkeit in der Dose mind. 4 Wochen

thumb_img_0243_1024

#Ringana #Matchatee #Matchakekse #Keksrezepte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: